Innenminister übergibt Förderbescheid für ein Staffellöschfahrzeug an die Stadt Oestrich-Winkel

Innenminister übergibt Förderbescheid für ein Staffellöschfahrzeug an die Stadt Oestrich-Winkel

Übergabe Förderbescheid STLF 20/25

Im feierlichen Rahmen am Bürgerzentrum der Stadt Oestrich-Winkel übergab Innenminister Peter Beuth an Bürgermeister Michael Heil für die Stadt Oestrich-Winkel einen Förderbescheid in Höhe von 67.200 Euro zur Beschaffung eines Staffellöschfahrzeugs (StLF 20/25). Das neu zu beschaffende StLF 16/25 wird das bisherige Tanklöschfahrzeug 16/25 aus dem Jahre 1986 der Stadtteilfeuerwehr Mittelheim vermutlich zum Ende 2019/ Anfang 2020 ersetzen. Mit diesem Förderbescheid des Landes Hessen wird der Brandschutz in Oestrich-Winkel gestärkt, worüber sich neben der Stadtverwaltung auch besonders Christian Ringel (Stadtbrandinspektor) und der kurz zuvor neu ernannte Wehrführer Karl Seitelmann (Feuerwehr Mittelheim) freuten. „Moderne Einsatzmittel sind für die Feuerwehren unabdingbar und für den Schutz der Bevölkerung zwingend notwendig. Mit dem neuen Fahrzeug fördert das Land die wichtige Aufgabe der Kameradinnen und Kameraden aus Mittelheim. Damit stärken wir nicht nur den Brandschutz in Oestrich-Winkel, sondern auch im gesamten Rheingau“, betonte Innenminister Peter Beuth.

Pressebericht: Ingo Platz

Foto: Feuerwehr Oestrich-Winkel

Oliver Brohm

Kommentare sind geschlossen.