Fahrgestell: Renault Master
Aufbau: BINZ
Baujahr: 2004
Besatzung: 1/4
Funkrufname: Florian Oestrich-Winkel 11
Der Einsatzleitwagen ist das Führungs- und Kommunikationsfahrzeug der Stadt Oestrich-Winkel. (Baujahr 2004)
Das Fahrzeug wird von der ELW-Besatzung besetzt.
Zum bewältigen der Aufgaben stehen dem Personal zwei Funkarbeitsplätze mit jeweils einem 2- und einem 4-Meter Funkgerät zur Verfügung.
Darüber hinaus verfügt das Fahrzeug über zwei miteinander vernetzte Computer, einem Farblaserdrucker, Internetzugang, GPS-Empfänger und einem Faxanschluss.
Die Computer sind ausgestattet mit Software für die Einsatzdokumentation, Gefahrgut Software, Karten Material und sonstigen Unterlagen.
Desweiteren befinden sich auf dem Fahrzeug zahlreiche Unterlagen in Papierform wie z.B. Feuerwehrpläne und Hydrantenpläne.
Zusätzlich sind auf dem Fahrzeug verladen:
1 Rucksack mit Absturzsicherung,
1 Atemschutzgerät,
1 Bahnerdungsgarnitur der Deutschen Bahn,
1 6-Fache Gasmessgerät (H²S, CO, CL, PID, LEL, O²)
1 Wärembildkamera (Scoot Eagle 320)
verladen.
Auch bei der Beschaffung dieses Fahrzeuges beteiligte sich der Verein der Freiwilligen Feuerwehr Mittelheim mit einem großen Anteil.