Brand auf Hallgarter Platte – Feuer richtet hohen Schaden an

Brand auf Hallgarter Platte – Feuer richtet hohen Schaden an

Datum: 26. März 2022 um 21:04
Einsatzort: Hallgarten Siedlung Rebhang


Einsatzbericht:

Am Freitagabend gegen 21 Uhr kam es unterhalb der Siedlung Rebhang auf der Hallgarter Platte auf einem Gartengelände zu einem Brand eines Unterstandes und richtete einen hohen Schaden an. Die alarmierten Feuerwehren Hallgarten, Mittelheim und Winkel haben 8.200 Liter Löschwasser und für die Nachlöscharbeiten zusätzlich Netzmittel für eine bessere Tiefenwirkung an der Einsatzstelle eingesetzt. Durch das schnelle Eingreifen konnte ein Übergreifen des Feuers auf einen Wohnwagen sowie einen Wasser-Tankanhänger verhindert werden – allerdings hat die enorme Hitzeentwicklung schon ein wenig am hinteren Teil des Wohnwagens für Verformungen gesorgt. Eine Gartenhütte auf dem Nachbargrundstück hat ebenfalls schon leicht an der Außenwand gebrannt und konnte sofort abgelöscht und vor den Flammen gerettet werden. Der Unterstand und die dort untergestellten Gerätschaften sind durch das Feuer komplett zerstört. Die Feuerwehr setzte insgesamt 3 C-Rohre ein und zwei Angriffstrupps mussten unter Atemschutz tätig werden. Drei wasserführende Fahrzeuge aus Mittelheim und Winkel versorgten das Löschfahrzeug aus Hallgarten mit ausreichend Wasser. Personen kamen zum Glück nicht zu Schaden. Seitens der Polizei wurde der Sachschaden vor Ort auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist unklar und wird seitens der Polizei nun ermittelt. Die Feuerwehr war mit über 40 Einsatzkräften neben der Streifenwagenbesatzung der Polizei vor Ort.

Kommentare sind geschlossen.