Rettungsboot der Feuerwehr Oestrich-Winkel sichert großen Baum in Winkeler Bucht

Rettungsboot der Feuerwehr Oestrich-Winkel sichert großen Baum in Winkeler Bucht

Datum: 6. Februar 2022 um 11:47
Einsatzort: Rhein – Mittelheim
Fahrzeuge: MTF a.D. 20, RTB 2


Einsatzbericht:

Oestrich-Winkel – Am Sonntagvormittag wurde seitens des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Bingen um Amtshilfe bei der Feuerwehr Oestrich-Winkel gebeten. Grund hierfür war eine große Weide mit einer Länge von über zehn Metern, die der Binnenschifffahrt zur Gefahr hätte werden können und sich gestern noch an einem Boot in der Winkeler Bucht Nähe Oestricher Kran verkeilt hatte. Am Sonntagmorgen hatte sich diese losgerissen und trieb in der Winkeler Bucht und es bestand die Gefahr, dass er entweder in die Fahrrinne oder an einem der Bootsstegen getrieben wird. Um Schaden zu verhindern hat die Feuerwehr nach Absprache mit dem technischen Mitarbeiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Bingen mit Hilfe des Mittelheimer Rettungsboots und Leinen die treibende Weide an einem Baum auf dem Leitdamm gesichert. Anfang der Woche wird dieser dann von einem speziellen Schiff des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt abgeholt.

Kommentare sind geschlossen.